Golf Laser Mini von 24-Golfchampion Rangefinder

Unser Golfentfernungsmesser.de-Team testet den Rangefinder Golf Laser Mini: Angaben des Herstellers, Praxistest und Testfazit:

golf-laser-mini

24-Golfchampion verfolgt laut eigener Angaben den Grundgedanken, dass Golfzubehör weder mit Funktionen „überladen“ noch preislich unerschwinglich sein muss. Das Team passionierter Golfer vertreibt nur auf der eigenen Website und ohne Zwischenhändler. Im Vertrauen auf die Kundenzufriedenheit wird das Marketing einzig von Weiterempfehlungen getragen. Damit kann der Preis laut Hersteller günstig gehalten werden. Neben einer Palette von Rangefindern in verschiedenen Farben ist 24-Golfchampion nun mit einem neuen Produkt auf den Golf-Laser-Markt vertreten. Der Golf Laser Mini ist mit ca. 145gr deutlich leichter und kleiner als die anderen Modelle.

Fakten und Funktionen des Rangefinders 24-Golfchampion Golf Laser Mini

Der Rangefinder wird inklusive Trageschlaufe, Tragetasche, Reinigungstuch, der benötigten Batterie und einer Gebrauchsanweisung geliefert. Gemessen werden Entfernungen zwischen 5 Metern und 300 Metern bei einer Fehlertoleranz von einem Meter. Vergrößerungen bis zu 6 Mal sind dabei möglich. Für Brillenträger bietet der Rangefinder zusätzlich einen Ausgleich von bis zu +/- 4 Dioptrien. Der Laser ist ungefährlich für die Augen. Mit einem Gewicht unter 150 Gramm zählt der Golf Laser Mini zu den Leichtgewichten unter den Golfentfernungsmesser. Laut der gültigen Golfregeln (Regel 14-3) ist der Entfernungsmesser auch bei Golfturnieren zugelassen.

Unser Praxistest: Wir testen den Golf-Laser Mini von 24-Golfchampion auf dem Golfplatz

Als wir unsere Lieferung in Empfang nehmen, stellen wir fest, dass wie angegeben Zubehör hier im Lieferumfang enthalten ist, auf das man bei anderen Herstellern verzichten bzw. zusätzlich bezahlen muss. Rangefinder, Tragetasche, Trageriemen und Säuberungstuch fühlen sich sehr hochwertig an. Das Design überzeugt weniger durch auffällige Formgebung oder Farbe als vielmehr durch die handliche Form, das geringe Gewicht und einen klassischen Look. Die Benutzung bereitet keine Schwierigkeiten: Einstellung in Yards oder Meter, Ziel Anvisieren und Ausmessen – alles gelingt problemlos und intuitiv. Zwischen den Messungen lässt sich der Rangefinder bequem auch in kleineren Jacken oder Westentaschen verstauen. Weder die Abmessungen des Geräts noch das Gewicht stören in der Bewegung. Der Golf Laser schaltet sich nach 30 Sekunden automatisch ab. Damit spart man Batterien und unterstützt die Langlebigkeit des Geräts.

Unser Fazit zum Golf Laser Mini: Die Vor- und Nachteile

Der Golf Laser ist alles in allem sehr überzeugend. Wenn man Nachteile nennen will, könnte man eine fehlende Farbauswahl bei dem Modell anführen. Der ein oder andere, der sich gerne mit Spielereien und Zusatzfunktionen beschäftigt, wird wohl auch mit einem anderen Golfentfernungsmesser besser beraten sein. Wen das nicht stört, der findet im Rangefinder Golf Laser Mini von 24-Golfchampion einen soliden, zuverlässigen Begleiter für die Golfrunde. Die hochwertige Verarbeitung, das umfangreiche inkludierte Zubehör sowie die einfache Handhabung möchten wir an dieser Stelle noch einmal als Vorteile anführen. Was jedoch ebenfalls zu den absoluten Pluspunkten bei diesem Golfentfernungsmesser zählt, ist der sehr günstige Preis.

10€ exklusiver Gutschein mit dem Code: GEM10