Tomtom Golfer 2 Golfuhr

Golfentfernungsmesser.de Testbericht: Tomtom Golfer 2 Uhr

TomTom_Golfer2Das Unternehmen Tomtom wird meist mit mobilen Navigationslösungen für den Straßenverkehr in Verbindung gebracht. Schon lange weitet der Hersteller seine Produktpalette jedoch auch auf andere Bereiche aus. Die Golfer Uhr Tomtom Golfer 2 konnte bereits Auszeichnungen sammeln und vereint offenbar das Knowhow im Bereich der Navigation mit dem tatsächlichen Mehrwert auf der Golfrunde.

Fakten und Funktionen der Tomtom Golfer 2 Uhr

Der Hersteller wirbt in der Produktbeschreibung mit automatischer Schlagerkennung. Über die herstellerseitig zur Verfügung stehende App ist eine Auswertung der Schläge und Putts möglich. Hindernisse auf der Golfbahn sollen zuverlässig und haargenau erkannt werden, die genaue Distanz zu Anfang. Mitte, Ende Grün angezeigt werden. Über 40.000 Golfplätze sind laut Tomtom bereits beim Kauf verfügbar. Platzupdates können über eine Smartphone-App mobil vorgenommen werden. Austauschbare Armbänder gibt es in verschiedenen Farben und Breiten. Das Handling erfolgt über eine Einknopf-Steuerung.

Testurteil Tomtom Golfer 2 Uhr Wir testen die Golfuhr in der Praxis

In der Optik überzeugt die Golfuhr von Tomtom, wenn sie auch wenig innovativ oder auffällig gestaltet ist. Die Wahl zwischen verschiedenen Armbändern, die es auch in verschiedenen Breiten zu kaufen gibt, lässt genügend Variationen zu, um jeden Geschmack abzudecken.

Die Bedienung erfolgt über ein Steuerkreuz, dass sich nach vier Richtungen betätigen lässt. Schnell wird klar, dass ein Einlesen in die Gebrauchsanleitung kaum nötig ist, da die Bedienung einfach und intuitiv erfolgt. Die mitgelieferte Kurzanleitung erklärt technisch weniger versierten Golfern verständlich, wie sie die Einstellungen an der Tomtom Golfer 2 Uhr vornehmen müssen. Zum Laden verwenden wir das mitgelieferte USB-Kabel inklusive einer Ladeschale. Ob diese nun nötig gewesen wäre, lassen wir dahingestellt. Der Datenbestand der bereits geladenen Golfplätze überzeugt auf Anhieb. Weitere können über das Mysports-Tool auf der Tomtom-Homepage geladen oder upgedatet werden, sobald die Daten verfügbar sind.

Auf dem Platz werden sowohl die Entfernungen zuverlässig und exakt gemessen, als auch die Schläge souverän und ohne Fehler gezählt. Dieses Feature scheint bei anderen Herstellern noch verbesserungswürdig. Bei unserem Test funktioniert es mit dem Tomtom Golfer2 tadellos. Auch Probeschwünge erkennt das Gerät und zählt diese folglich nicht mit. Etwas komplizierter wird das Addieren von Strafschlägen. Hier ist etwas Geduld nötig bis wir das Ergebnis erfolgreich korrigieren können. Die Funktion der Schlaglängenmessung findet unsere vollste Anerkennung.
Die Auswertung über die Mysports-software gelingt auf Anhieb und bietet bei regelmäßiger Sammlung der Scorewerte sicher einen Mehrwert, indem sie Verbesserungspotenziale aufzeigt.

Unser Fazit: Die Vor- und Nachteile der Tomtom Golfer 2 Uhr

Als Quereinsteiger in die Golfbranche kann Tomtom mit seinem Golfentfernungsmesser Golfer 2 absolut überzeugen. Viele Funktionen, die auch von anderen Herstellern angeboten werden, überzeugen letztlich bei diesem Produkt mehr als bei den Mitbewerbern. Die sensibel reagierende Software misst, zählt und wertet sehr präzise. Das Handling ist einfach. Das Design wird von uns als modisch empfunden. Bei einer unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers von knapp 250 € ein gelungenes Rundumpaket, das unsere Empfehlung verdient hat.